Forum Intermezzo

Drei Filme von Studierenden der HfG - Kinemathek Karlsruhe

Mi., 19. Oktober 2016 - 19 Uhr

 

Der Fachbereich Medienkunst-Film an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe erforscht und erarbeitet neue Konzepte und Formate auf den Gebieten Dokumentarfilm, Experimentalfilm und Autorenfilm. Die Filmtheorie spielt dabei eine wichtige Rolle. Auch an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste entstehen zahlreiche Arbeiten im Bereich Videokunst, so dass dieses Medium gleichwertig neben den klassischen Formen Malerei und Bildhauerei existiert. Das nächste Forum mit filmischen Arbeiten der beiden Hochschulen wird voraussichtlich im April 2017 stattfinden. Bis Februar nehmen wir Einreichungen für die Sichtung entgegen.

Als Vorgeschmack präsentieren wir in unserem Oktober-Programm drei längere Filme, die während bzw. nach dem Studium am Fachbereich Medienkunst der HfG entstanden sind: die Diplomarbeit von Jens Willms MR. SPACEMAN, den ersten Film nach dem Diplom von Iuri Maia Jost LAUF DER DINGE und den Vordiplomfilm von Laura Morcillo DER TAG, AN DEM DIE DUMMEN VERSCHWINDEN.

 

Die AutorInnen werden an diesem Abend anwesend sein, um ihre Arbeiten vorzustellen und stehen für ein Gespräch zur Verfügung.

 

[zu den Filmen]