WEISS DER WIND (80 Minuten, 4:3, sw, HfG-Karlsruhe 2013)

Ein Dokumentarfilm von Philipp Diettrich
 
»Ich hab kein Bock mehr auf das Knallen.« Eine junge Frau muss sich daran gewöhnen. 
Nach langer Zeit des Entzugs und der Therapie besucht sie ihre Familie in der Lausitz. Ertüchtigung und dicke Mauern. Gesprochen wird kaum.

 

 

Zur Festivalseite finden Sie hier: Visions du Réel